Über uns

Wir sind ein Verein, der ein Zweig der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft ist, und wir haben uns die Aufgabe gestellt, die Inhalte der Schriften und Vorträge Rudolf Steiners zu studieren.

Wir treffen uns wöchentlich an den sogenannten Zweigabenden. Durch Beiträge von Mitgliedern und Ergänzungen aus der Gruppe werden anthroposophische Inhalte erarbeitet und vertieft. Vorträge von auswärtigen Referenten bereichern unsere Zweigaktivitäten. Damit entsteht ein erweitertes Verständnis für die Herausforderungen der Gegenwart.

Wer zwei Jahre Mitglied in einem Zweig ist, kann den Antrag zur Aufnahme in die Hochschule für Geisteswissenschaft stellen. Rudolf Steiner gründete 1924 diese Hochschule in Dornach. In speziellen Vorträgen, Klassenstunden genannt, stellte er die Fortsetzung des Erkenntniswegs dar, der auf der Grundlage der Vorträge für die Mitglieder der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft aufbaut. Daran wird auch in Bern regelmässig gearbeitet.

· www.johannes-zweig-bern.ch